Kamminer Schlösschen

 

Das Kita-Team arbeitet nach dem Berliner Bildungsprogramm und dem Situationsansatz. Der Schwerpunkt in der pädagogischen Arbeit liegt in einer inklusiven, interkulturellen und sozialraumorientierten Erziehung. 

 

Die Kindertagesstätte ist ein Ort des gemeinsamen Leben und Lernens, in der sich die Kinder wohlfühlen sollen und so spielerisch und kreativ die Welt entdecken können. die Erzieherinnen sind Vorbild und Begleiterinnen im Bildungs- und Erziehungsprozess.

 

Frühkindliche Entwicklung entfaltet sich im und durch das Spiel. Deshalb räumen wir dem Spiel eine Vorrangstellung ein.

 

Kinder aus unterschiedlichen Kulturen besuchen unsere Kindertagesstätte. Viele Kinder werden mehrsprachig erzogen. Sprachförderung ist ein wichtiger Bestandteil unserer interkulturellen Pädagogik. Alle Beteiligten finden mit ihren unterschiedlichen Muttersprachen bei uns ihren Platz.

Wir lernen miteinander und voneinander.

 

Mit diesem Schwerpunkt soll Toleranz, Weltoffenheit und Demokratie bereits in den Kinderschuhen erfahrbar gemacht und gestärkt werden. Unser Anliegen ist es, in der Kita ein Bewusstsein zu schaffen, das für vielfältige Lebensformen sensibilisiert und Weltoffenheit und Toleranz alltäglich erlebbar werden lässt. 

 

 

Gruppengröße:

 

25 Kinder im Alter von 1-6 Jahren werden in offener Arbeit betreut.

 

Öffnungszeiten:

 

Montag-Freitag: 7:00-17:00 Uhr

 

Anschrift:

 

Kamminer Str. 9

10589 Berlin

Tel./Fax: 030/522 84 838

E-Mail: kamminer@minikitas.de

 

Ansprechpartner:

 

Jasmin Hägele

 

Sprechzeiten: 

       

Montag bis Freitag 13.00-14.00 Uhr

 

Verkehrsanbindung:

 

S+U-Bahn (U 7 Mierendorffplatz, U 7 Jungfernheide, S 41/42 Jungfernheide)

 

 

 Platzanfrage