Unser Team


Stefanie Schmidt

Frau Schmidt arbeitete von Februar bis Oktober 2013 als Springerin bei MiniKitas First gGmbH. Seit November 2013 ist sie ein festes Teammitglied in der Kita Hausburg. Sie besucht regelmäßig Weiterbildungen. Zuerst geschult durch den Träger Minikitas First gGmbH ist Frau Schmidt seit Februar 2016 auf dem Sozialpädagogischen Institut und macht dort die berufsbegleitende Erzieherausbildung. Sie übernimmt bereits Erzieheraufgaben, wie beispielsweise Entwicklungsgespräche, Eingewöhnungen und führt das Kinderforum mit den Kindern ab 3 Jahren. Partizipation ist ihr sehr wichtig. Frau Schmidt ist für die Kinder über 3 zuständig und besucht regelmäßig die AG Ü3 beim Träger MiniKitas First gGmbH. Frau Schmidts Leidenschaft ist es Erzieherin zu sein!

Susan Siersleben

Frau Siersleben ist seit 2008 Restaurantfachfrau und verfügt über 6 Jahre Berufserfahrung in´m gastronomischen Bereich. Seit Februar 2015 ist sei als Hauswirtschaftskraft in unserer Kita eingesetzt. Frau Siersleben kocht jeden Tag ein gesundes Vollwertessen. Sie ist für den gesamten hauswirtschaftlichen Bereich der Kita verantwortlich und unterstützt die pädagogischen Fachkräfte gelegentlich in der Gruppenarbeit.

Lisa Sanginiti

Frau Sanginiti ist seit 2009 staatlich anerkannte Erzieherin und verfügt über eine 7-jährige Berufserfahrung im heilpädagogischen, Krippen- und Elementarbereich.  Im Spril 2014 begann sie ihre Tätigkeit in der Kita Kamminer Schlösschen. Seit 2015 ist sie Facherzieherin für Integration. Kreatives Gestalten und Integration sind Schwerpunkte ihrer pädagogischen Arbeit.

Juliane Beling

Frau Beling hat in Erfurt Pädagogik der frühen Kindheit und Lehr- Lern und Trainingspsychologie studiert und im Sommer 2008 ihren Bachelorabschluss erhalten. Seitdem arbeitet sie als Pädagogin in der frühkindlichen Bildung und ist seit 2013 als Teamleitung bei MiniKitas First gGmbH tätig, zuerst in der Kita Blumenkinder und nach der Elternzeit seit Januar 2017 in der Kita Hausburg. Ihre pädagogischen Schwerpunkte liegen bei der Förderung zur Selbstständigkeit und der Partizipation der Kinder im Kitaalltag. Dabei beziehe ich mich u.a. auf reformpädagogische Ansätze von Maria Montessori  und Célestin und Élise Freinet.


Fotos: photografic - berlin